Zum Inhalt
Promotionsarchiv

2018

Promovend Titel der Dissertation Promotions-Nr. 
Wojarski, Lukas Diffusionsfügeprozesse zur Herstellung von Aluminium-Stahl-Hybridstrukturen unter Verwendung der PVD-Beschichtung 932
Freiburg, Dennis Hochvorschubfräsen zur Strukturierung von Werkzeugoberflächen für die Blechmassivumformung 931
Weisner, Kirsten Beitrag zur Entwicklung individueller Kompetenz zum Umgang mit Variabilität in der Montage durch Adaption motorischer Lerntheorien 930
Deininger, Maik Modellierungsmethode für die simulationsbasierte Optimierung rekonfigurierbarer Produktionssysteme 929
Tiffe, Marcel Charakterisierung grundlegender Mechanismen für die Simulation der Spanbildung mithilfe der FEM 928
Schröder, Martin Johann Entscheidungsunterstützung durch ein Assistenzsystem bei der Wochenprogrammsteuerung in der Automobilindustrie 927
Lueg-Althoff, Jörn Fügen von Rohren durch elektromagnetische Umformung
- Magnetpulsschweißen -
926
Schumann, Sebastian Mehrskalige Modellierung und Simulation des Hochleistungs-Innenrundschälschleifens 925
Besenfelder, Christoph Beitrag zur quantifizierten Bewertung des Fertigungsstrukturwandels von Produktionssystemen 924
Löbbe gen. Brüggemann, Christian Heinrich Temperaturunterstütztes Biegen und Wärmebehandeln in mehrstufigen Werkzeugen 923
Feldhorst, Sascha Automatische Aktivitäts- und Kontexterkennung zur Analyse des Kommissionierprozesses 922
Klein, Martin Mikrostrukturbasierte Bewertung des Korrosionsermüdungsverhaltens der Magnesiumlegierungen DieMag422 und AE42 921
Dörmann, Joseph Winfried Integration des Komplexitätsmanagements in die Baulogistik 920
Thissen, Sarah Planung von logistischen Maßnahmen für globale Liefernetzwerke 919
Bücker, Isabel Industrie 4.0 als Gestaltungsprinzip zur Transformation automobillogistischer Prozesse 918
Gies, Soeren Thermische Spulenverluste bei der elektromagnetischen Blechumformung 917
Ossenkemper, Stefan Verbundfließpressen in konventionellen Fließpresswerkzeugen 916
Rüdiger, David Entwicklung einer Methode zur Bewertung der Treibhausgas-Emissionen des Betriebs von Logistikimmobilien 915
Diekmann, Daniel Verfahren zur Betriebsplanung und -steuerung von Paketumschlaganlagen 914
Thaller, Carina Strategische Verkehrsprognose – Rückkopplung einer Makroskopischen Extrapolation mit einer Mikroskopischen Verkehrssimulation 913
Stemmer, Johannes Beitrag zum Supply-Chain-orientierten Angebotsprozess im Anlagenbau 912
Isik, Kerim Modelling and characterization of damage and fracture in sheet-bulk metal forming 911
Jahns, Denis Nachhaltige Instandhaltung – Vom Leitbild zur Operationalisierung in der chemischen Industrie 910
Feldhütter, Veronika Beitrag zur modellbasierten Bewertung der Komplexität in der Montagelogistik der Automobilindustrie 909
Luo, Weifeng Untersuchung der tribologischen Eigenschaften lichtbogengespritzter Eisen- und Nickelbasislegierungen 908
Dildrop, Markus Entwicklung kombinierter Schichtsysteme für thermomechanisch hochbelastete Werkzeuge 907
Böhmer, Johannes Christoph Untersuchung und Simulation des Randschichtverhaltens inhomogener Spritzschichtstrukturen beim Honen 906
Sieczkarek, Peter Inkrementelle Blechmassivumformung 905
Siddique, Shafaqat Reliability of Selective Laser Melted AlSi12 Alloy for Quasistatic and Fatigue Applications 903
Alkas Yonan, Sammer Inkrementelle Kaltumformung von Thermoplasten 902
Fuss, Emanuel Simulationsgestützte Bewertung von Steuerungs- und Regelungsansätzen für eine energieeffiziente Produktionslogistik in Gießereien 901
Schmidt, Michael Distribution Center Design Process – Ein systemtechnikorientiertes Vorgehensmodell zur Konzeptplanung von Logistikzentren 900
Lieber, Daniel Data Mining in der Qualitätslenkung am Beispiel der Stabstahlproduktion 899
Siebels, Tim Untersuchung von Transport-, Umschlag- und Lagerprozessen bezüglich ihres Potenzials zur autarken Energieversorgung semi-aktiver multisensorischer RFID-Transponder 898
Grzancic, Goran Verfahrensentwicklung und Grundlagenuntersuchungen zum Inkrementellen Profilumformen 897

Anfahrt & Lageplan

Der Campus der Technischen Universität Dortmund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dortmund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dortmund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dortmund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Universität ausgeschildert.

Direkt auf dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dortmund Universität“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 15- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dortmund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Universität mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dortmund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dortmund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dortmund Universität S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dortmund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dortmunder Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Universität. Ein größeres Angebot an internationalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Kilometer entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Universität zu erreichen ist.

Interaktive Karte

Die Einrichtungen der Technischen Universität Dortmund verteilen sich auf den größeren Campus Nord und den kleineren Campus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hochschule im angrenzenden Technologiepark.

Campus Lageplan Zum Lageplan