Zum Inhalt

Herzlich Willkommen an der Fakultät Maschinenbau!

Forschung und Lehre bauen an der Fakultät Maschinenbau der Technischen Universität Dortmund auf einer breiten ingenieurwissenschaftlichen Basis auf und widmen sich den Schwerpunkten Produktionstechnik und Logistik sowie deren Digitalisierung. Dies deckt ein breites Spektrum an Forschungs- und Entwicklungsaufgaben ab – von der Produktion über die wirtschaftliche Gütererzeugung bis zur Güterverteilung. Dieser Herausforderung stellt sich die Fakultät Maschinenbau durch klar definierte und zukunftsorientierte Studienangebote. Die 17 Lehrstühle, Fachgebiete und Institute repräsentieren das Know-how, das sowohl zu internationaler Anerkennung als auch zu einer Spitzenstellung im Bereich der Forschung, zu einem hervorragenden Ruf in der Wirtschaft und zu moderner Lehre geführt hat. Als hoch qualifizierte Fach-, Führungs- und Lehrkräfte bieten sich den Absolventinnen und Absolventen der Fakultät Maschinenbau bei Industrie-, Handels- und Dienstleistungsunternehmen sowie bei Forschungs- und Lehrinstituten vielfältigste Beschäftigungsmöglichkeiten und hervorragende internationale Karriereaussichten. Sie leisten einen wichtigen gesellschaftlichen Beitrag, indem sie durch innovative technische Lösungen, Antworten auf aktuelle umweltrelevante Fragestellungen geben oder Entwicklungen rund um die Themen Digitalisierung oder Künstliche Intelligenz vorantreiben.

Ein Student und eine Studentin sehen in ein Buch, im Hintergrund ist der Mathetower zu sehen. © Felix Schmale​/​TU Dortmund
Nahaufnahme einer Maschinen zur Fertigung. © Jürgen Huhn​/​TU Dortmund
Studierende haben sich in einem Zahnrad aufgestellt und zeigen ihre "Daumen hoch!" © Felix Schmale​/​TU Dortmund
Qualitätssicherung

FTMV Gütesiegel

Die Fakultät Maschinenbau ist Mitglied des Fakultätentages für Maschinenbau und Verfahrenstechnik (FTMV) und wird jährlich zur Qualitätssicherung hinsichtlich der Kriterien Forschung, Lehre und Organisation evaluiert. 

Auch für den Zeitraum von 2021 bis 2023 wurde der Fakultät Maschinenbau erneut das Gütesiegel des FTMV verliehen. 

FTMV Gütesiegel zur Qualitätssicherung © FTMV

Anfahrt & Lageplan

Der Campus der Technischen Universität Dortmund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dortmund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dortmund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dortmund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Universität ausgeschildert.

Direkt auf dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dortmund Universität“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 15- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dortmund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Universität mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dortmund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dortmund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dortmund Universität S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dortmund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dortmunder Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Universität. Ein größeres Angebot an internationalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Kilometer entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Universität zu erreichen ist.

Interaktive Karte

Die Einrichtungen der Technischen Universität Dortmund verteilen sich auf den größeren Campus Nord und den kleineren Campus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hochschule im angrenzenden Technologiepark.

Campus Lageplan Zum Lageplan