Zum Inhalt

M.Sc. Automation and Robotics

Die fortschreitende Automatisierungs- und Regelungstechnik ist eine der Schlüsseltechnologien zur Erschließung neuer Anwendungsbereiche in praktisch allen Teilen des täglichen Lebens. Roboter, als eine Spezialform der automatisierten Systeme werden zunehmend im Dienstleistungsbereich und zur Unterstützung oder Ersatz von Menschen herangezogen. Der Master of Science Automation and Robotics ist interdisziplinär aufgebaut und bildet die Brücke zwischen den Fakultäten Maschinenbau, Elektro- und Informationstechnik, Informatik, Bio- und Chemieingenieurwesen und Mathematik. Das Institut für Roboterforschung und das Fraunhofer Institute for Logistics sind zusätzlich an den Bildungsinhalten des Programmes beteiligt.

Die Absolventen können methodisch und fachlich komplexe technische Zusammenhänge beschreiben, modellieren und simulieren, sie sind gut vorbereitet aktuelle und zukünftige Entwicklungsaufgaben der regionalen und weltweit agierenden Industrie zu lösen.

Detaillierte Informationen zum Studienverlauf finden Sie auf der Internetseite der Fa­kul­tät für Elek­tro­tech­nik und In­for­ma­tions­tech­nik.

 

Auf einen Blick

Regelstudienzeit                       Studienbeginn
4 Semester                                 Wintersemester

Credits                                            Art des Studiums
120 ECTS                                      Vollzeit

Unterrichtssprache                 Zugangsvoraussetzungen
Englisch                                       Bachelor aus einschlägiger Fachrichtung, Mindestnote: 2,0, Englisch-Nachweis C1

Praktika                                         Bewerbungszeitraum
keine                                             01. Februar - 15. März

Kontakt

Anfahrt & Lageplan

Der Campus der Technischen Universität Dortmund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dortmund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dortmund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dortmund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Universität ausgeschildert.

Direkt auf dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dortmund Universität“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 15- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dortmund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Universität mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dortmund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dortmund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dortmund Universität S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dortmund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dortmunder Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Universität. Ein größeres Angebot an internationalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Kilometer entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Universität zu erreichen ist.

Interaktive Karte

Die Einrichtungen der Technischen Universität Dortmund verteilen sich auf den größeren Campus Nord und den kleineren Campus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hochschule im angrenzenden Technologiepark.

Campus Lageplan Zum Lageplan